ARNOLD IT – CAD PDM Blog

Für alle CAD und PDM Anwender

Home » Wie man in Millimeter zeichnen kann aber in Meter bemaßt

Wie man in Millimeter zeichnen kann aber in Meter bemaßt

Im Maschinenbau ist es üblich, dass man die Zeichnungseinheit in mm vereinbart. Das heißt eine Linie die 2500 Zeichungseinheiten lang ist, wird bei der Bemaßung als 2500 dargestellt und üblicherweise als 2500 mm angesehen. Es kann aber auch in machen Fällen übersichtlicher sein die Bemaßung in Meter darzustellen, zb. bei Aufstellungsplänen beim Hallenbau

Dieser Effekt, das in mm gezeichnet wird, aber die Bemaßung wie in Meter ausgegeben wird, kann über den Bemaßungsstil im Bemaßungsstil-Manager eingestellt werden.

Der Bemaßungstil-Manager kann über den Dialogfeldstartet im Register Beschriften in der Gruppe Bemaßungen über den kleinen Pfeil der nach rechts unten zeigt, aufgerufen werden. Wer diesen Pfeil nicht findet kann aber auch BEMSTIL auf der Tastatur eingeben. Ist der Bemaßungsstil-Manager aufgerufen wählt man den Stil den man anpassen möchte oder erstellt einen neuen Stil, im Beispiel habe ich einen Stil ISO-35 (Meter) erstellt.

In dem zu ändernden Stil geht man auf der Register Primäreinheiten und trägt bei Skalierfaktor den Wert 0.001 ein, also den Umrechnungsfaktor von Millimeter auf Meter. 1 Millimeter sind halt 0.001 Meter

Bem_1

Zusätzlich hab ich noch als Suffix, also als Nachsatz, m hinzugefügt.

Durch diese Einstellungen im Stil werden die Bemaßungen in Meter angegebenen obwohl die Geometrie in mm gezeichnet wurde.

 

Bem_2

 

Name of author

Name: jw

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *